H.O.G. Rhein Area Chapter


RAC
Neues/News
Wetter
Chapter
Events
Photos
Gaeste/Guests
On Tour
Links
Inhalt
 


Sicherheits-Regeln / Safety Rules        On Tour...

Grundsätzlich ist jeder Teilnehmer an unseren Touren und Ausfahrten für sich selbst einschl. Beifahrer(in) eigenverantwortlich. Wir empfehlen jedoch das Tragen von festem Schuhwerk, Handschuhen und Brillen, Leder- oder alternativ geeigneter Sicherheitsbekleidung sowie Motorradhelmen. Diese Verantwortlichkeit des Einzelnen erstreckt sich zu jedem Zeitpunkt und uneingeschränkt auf sämtliche Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) aber auch der Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZVO); daran ändert sich auch überhaupt nichts auf Fahrten, die vom Chapter bzw. den vom Chapter Beauftragten organisiert bzw. geleitet werden. 
Die hier aufgezeigten Basisregeln sollen den bisher erfolgreich praktizierten Standard sicherstellen:

Wir bitten um ernsthafte Beachtung, denn jeder der mit uns fährt soll auch unversehrt ankommen. Wem diese "Spielregeln" nicht zusagen, den bitten wir im allgemeinen Interesse, die jeweilige Fahrt außerhalb der von uns formierten Gruppen zu planen, um vielleicht am gemeinsamen Ziel die Gruppe wieder zu treffen !
 

  • RÜCKSICHTNAHME
    Wir wollen an unsere Treffpunkte (z.B. BIG-BIKE KREFELD, Baumeister) ohne Stress mit den Anwohnern oder der Polizei zurückkehren können. Behinderndes Parken auf Strassen und/oder Gehwegen, Burn-Outs / Wheelees, unnötiges Hupen, Präsentationen von offenen Tüten, Missachten von 30er Zonen durch lautstarkes Beschleunigen etc. bringt uns allen nur Ärger und ist im Interesse aller Chaptermitglieder bitte jederzeit zu vermeiden. Gleiches gilt sinngemäß und ohne Einschränkung auf allen unseren gemeinsamen Fahrten, denn Niemand wünscht sich auf diese oder andere Weise von Einzelnen herausgeforderte Einschränkungen des Fahrspaßes einer Gruppe durch aufhaltende Interviews der Verkehrshüter..
     
  • VOLLGETANKT  STARTEN
    Nichts ist lästiger als eine ganze Gruppe bereits nach relativ kurzer Fahrt anhalten zu müssen, weil eine große E-Glide auftanken muss.
     
  • VERSETZT FAHREN
    Auf gerader Strecke möglichst versetzt fahren. Also nicht nebeneinander, sondern im "Zick-Zack-Muster". Dadurch wird die Gruppe kurz gehalten. Bei roten Ampeln und an Vorfahrtsstraßen wird nebeneinander gestoppt und gleichzeitig losgefahren. So kommen möglichst alle Fahrer an der Ampel auf einen Zug weg. Danach wieder versetzt fahren.
    In eng werdenden Kurven oder auf schmalen Straßen wird dagegen das "Zick-Zack-Muster" aufgelöst und mit verlängertem Sicherheitsabstand hintereinander gefahren, so lange bis die Kurve zu Ende ist, bzw. die Straßen wieder breit genug sind.
     
  • NICHT  ÜBERHOLEN
    Die einmal eingenommene  Position ist grds. einzuhalten,  wobei der  Sicherheitsabstand  strikt zu beachten ist, größere  Lücken  sind zu  schließen.  Ungeübtere Fahrer(innen) durch vermeintlich "sportliches" Beschleunigen nach hinten "durchzureichen" ist absolut keine besondere Leistung, zumal wir alle einmal mit dem Motorradfahren angefangen haben.
     
  • SIGNALE  BEACHTEN
    Die Roadcaptains bemühen sich, Richtungsänderungen aber auch Gefahrenquellen rechtzeitig durch Setzen des  Blinkers oder Handzeichen anzuzeigen. Die Roadcaptain starten erst, wenn der/die letzte Fahrer(in) die  Abfahrtbereitschaft angezeigt   hat.
     
  • VERANTWORTUNG  FÜR  DEN   HINTERMANN
    Bei Verlust des Hintermannes  v o r   dem nächsten Abbiegen  auf ihn warten.  Wenn der Vordermann entschwunden ist, immer dem  Straßenverlauf folgen.   Er wird an der nächsten Abbiegung warten.
     
  • ABMELDEN
    Wer die  Fahrt abbrechen   oder außerhalb der Gruppe fortsetzen möchte, meldet sich  bitte bei einem Roadcaptain oder dem Tourleader  ab,  damit man diese vermeintlichen Pannen-Kandidaten nicht erfolglos suchen muss !!!
     

Weitere Fragen zu diesem Thema können die jeweiligen Roadcaptains aber natürlich auch der gesamte Vorstand qualifiziert beantworten.

Zu diesem Thema ergänzend noch ein interessanter schriftlicher Beitrag:
(Quelle Chapter Flash / HD-Magazin 2-2004)


Safety first...

Director, HOG Rhein Area Chapter

                                        Copyright © 2017 H.O.G. Rhein Area Chapter # 9280